> Zurück

Spielbericht FU18 Inter HSG Aargau Ost ? HSG Aareland

Anja Beer 07.09.2019

Beim Anpfiff war der HSG Aargau Ost gleich parat und spielte die ersten Partien klar für seine Seite aus. Doch bald hatte sich der Gegner gefunden und kam aktiver ins Spiel. Der Vorsprung war schnell verloren und es wurde ein Kopf-an-Kopf Rennen.

Sobald wir uns einen kleinen Vorsprung geholt hatten, liessen wir ein wenig nach und Aareland war uns wieder auf den Fersen. Ungefähr 10 Minuten vor der Halbzeit lief es nicht mehr so gut. Wir hatten viele Chancen doch verwandelten diese nicht und dann stand es in der Halbzeit, nach hartem Kampf 16:15 für den Aargau Ost.

Nach der Pause konnten wir uns wieder ein wenig sammeln, was wieder zu einem Vorsprung verhalf. Jedoch war unsere Verteidigung nicht konsequent genug und unsere Abschlüsse waren unsauber. So war es wieder ein knappes Kopf-an-Kopf Rennen. Unsere Kräfte verliessen uns langsam und doch bissen wir uns durch. Das Ende kam immer näher und unsere Resultate waren nie mehr als 2 Goals auseinander. Doch dann konnten wir uns in den letzten Sekunden gerade noch über Wasser halten und das Spiel für uns entscheiden. Es blieb bis zu Letzt ein spannendes und nervenzerreissendes Spiel.