> Zurück

FU16 Regional: SG Zürisee - SG Wasserschloss 26:22

Maag Stefan 12.09.2016

Nach einer langen Vorbereitungsphase ohne Spiele, vor allem für diejenigen welche nicht Beachhandabll gespielt hatten, ging es letzten Samstag gegen die SG Zürisee los. Aufgrund Verletzter, Theatervorführungen und nicht zuletzt einer nicht nachvollziehbaren SHV Regel die Spielerinnen bis November sperrt, waren wir nur 8 Feldspielerinnen ohne Torhüterin. Aber auch so nahmen wir uns vor gut zu spielen und vieles des im Sommer erlernten auf dem Feld umzusetzen. Anja "opferte" sich und stand ins Tor. Und sie "opferte" sich nicht nur, sondern hielt wie wenn sie schon seit Jahren Torhüterin wäre. Wir starteten etwas unglücklich mit ein paar Pfosten und Lattenschüssen und lagen daher bald mit 2-3 Toren zurück. Leider war der Schiedsrichter etwas zu freundlich und drückte auf beiden Seiten bei technischen Fehlern des öfteren beide Augen zu. Als körperlich kleinere und leichtere Mannschaft die offensiv verteidigte, reichte dies uns nicht zum Vorteil. Aber viele im Training eingeübte Abläufe, insbesonders im Angriff, konnten erfolgreich umgesetzt werden. Vor allem im Spiel 6:5 hatten wir eine perfekte Angriffsserie. Wir hielten sehr lange mit und uns die Chance auf einen Sieg offen. Dann aber liess die Kraft nach, und die Gegnerinnen, welche ein grösseres Kader hatten, konnten ihre Kraftreserven ausspielen. So endete das Spiel zum Schluss mit einem verdienten 26:22 Sieg der SG Zürisee.   Erfreulich auch unserer Neuling Nina machte einen ordentlichen Einstand in ihrem 1. Spiel.

Es spielten: Anja Beer, Maaike Schutter, Jil Busenhart, Gina Hug, Lisa Schwarzenbach, Alina Kersten, Nina Zahnd, Nora Snedkerud