> Zurück

D1: Verpatzter Start konnte nicht wieder gut gemacht werden

Giulina Crippa 20.01.2018

Am 20.01. spielte das Damen 1 ihr zweites Spiel der Abstiegsrunde, jedoch traf man aber mit dem TV Kleinbasel auf einen alten Bekannten aus der Vorrunde. Zweimal konnte man gegen das Team aus Kleinbasel bereits gewinnen und wollte dies auch am vergangenen Samstag auswärts wiederholen. Zu Beginn des Spieles stand man in der Verteidigung aber ziemlich neben den Schuhen und wurde vom Gegner schnell überrumpelt. Im Angriff verwertete man die eigenen Chancen nicht und so stand es nach nur 13 Minuten 8:3 für das Heimteam. Passfehler, Absprachefehler in der Verteidigung und Fehlwürfe prägten aber lange Teile des Spiels.


Zwischenzeitlich kam man wieder auf zwei Tore heran und funktionierte als Team im Angriff sowie auch in der Verteidigung, jedoch konnte man den Rückstand welchen man sich zu Beginn eingeholt hatte nicht mehr aufholen und verlor schlussendlich mit 26:23.