> Zurück

Saisonabschlussbericht Damen 1

Anja Ringele 07.06.2018

Das Team des Damen 1 startete nach einer produktiven Vorbereitungsphase mit dem neuen Trainer motiviert in die Saison 2017/18. Als Ziel hatten wir uns gesetzt, in der 2. Liga-Gruppe um die oberen Ränge zu spielen, aber noch nicht verbissen um den Aufstieg zu kämpfen. Zu Beginn der Hinrunde schienen wir unserem Ziel ziemlich nahe, hatten wir doch gute Spiele gegen starke Gegner. Unsere Mannschaft konnte seine Stärken aber nicht immer vollständig ausschöpfen; so verloren wir einige wertvolle Punkte und spielten deshalb die zweite Hälfte der Saison, obwohl die Aufstiegsrunde sehr knapp verpasst, in der Abstiegsrunde. Der Wurm schien irgendwo drin zu sein, denn vor allem gegen deutlich schwächere Teams passten wir uns quasi an deren Spielart an und kämpften um jeden Punkt. Schliesslich konnten wir den Abstieg ganz knapp verhindern und das Team kam mit dem Schrecken davon. Mit dem Ende der Saison kamen leider auch die Abgänge: So haben Geraldine, Angela Crameri, Lea und Sarah unser Team verlassen. Auch Trainer Daniel Scholz gab zu grossem Bedauern bekannt, dass er die Mannschaft nicht mehr trainieren wird. Doch es gab auch einige erfreuliche Zugänge. So stossen ab dieser Saison Naomi, Sarina und Livia von der U18 zu uns.Nun heisst es für das Team: Mit Vollgas ab in die Vorbereitung! Wir sind top motiviert und freuen uns auf eine neue spannende Saison – mit dem Ziel, diesmal nicht mehr um den Abstieg, sondern um den Aufstieg zu kämpfen.