> Zurück

1. Saisonniederlage: 27:29 gegen die SG Aarburg/Oftringen/Rothrist

Tanja Degenhardt 14.10.2013

Das Damen 2 verliert gegen die SG Aarburg/Oftringen/Rothrist mit 27:29.

Das D2 des BSC startete im Tägerhard hochmotiviert in das 4.  Meisterschaftsspiel, da sie bei den vorherigen 3 Spielen als Sieger vom Platz gehen konnten. Doch bereits nach kurzer Spielzeit lagen die Gegnerinnen vom SG Aarburg/Oftringen/Rothrist 2 mit 3:0 in Führung. Während der gesamten ersten Halbzeit war die Verteidigung des BSC Wettingen/Siggenthal löchrig, was die gegnerische Mannschaft oft ausnutzen konnte. Das Damen 2 musste viele leichtfertige Ballverluste einstecken. Dazu kamen noch diverse Fehlschüsse auf den gegnerischen Torwart. Trotzdem verlor man den Anschluss zu den Gegnerinnen nie ganz. Die Tordifferenz lag während der gesamten ersten Halbzeit zwischen 2 und 4 Toren. Mit einem  Rückstand von 11:14 wechselten die Mannschaften die Spielseiten.

In der zweiten Halbzeit konnte das Damen 2 nicht mehr aufholen. Zwischenzeitlich lag man sogar mit 5 Toren im Rückstand. Auch in der zweiten Halbzeit kam es seitens des BSC zu vielen Ballverlusten und Fehlschüssen. Während des ganzen Spiels fanden die Spielerinnen des Damen 2 nie den richtigen Spielfluss.

Gegen Ende konnten die Heimspielerinnen nochmal bis auf 2 Tore Differenz aufholen, was jedoch nicht reichte. So erlitt das Damen 2  mit einem Schlussresultat von 27:29 seine erste Niederlage in der Saison 2013/2014.