> Zurück

SPONO EAGLES : HSG WASSERSCHLOSS 28:22 (FU15ELITE)

Pia Mützenberg 24.11.2015

Die Mannschaft mit ihren 3 Coaches hatte sich einiges für dieses Spiel vorgenommen. Es sollten die nächsten beiden Punkte eingefahren werden. Zu diesem Zweck waren wir vollzählig nach Nottwil angereist. Das erste und letzte Tor der Partie wurde durch unsere Antonia erzielt. Wir lagen zu Beginn also 0:1 in Front. Bis zur 10 Minute konnten wir das Spiel auch ausgeglichen halten. Dann schlichen sich immer wieder kleine Unsicherheiten in unser Spiel ein. Ebenso konnten wir drei 7m in der ersten Halbzeit nicht verwerten, was uns bis zur Pause einen beachtlichen Rückstand von 8 Toren einbrachte. Dann folgte aber die gute zweite Halbzeit unseres Teams, welche wir klar mit 10:12 zu unseren Gunsten entschieden. Leider reichte es in der Endabrechnung nicht zu einem Sieg. Wir konnten die Spono Eagles aber gehörig ärgern und kamen bis auf 3 Tore in der zweiten Halbzeit nochmals heran. Am Ende wogen die zahlreichen Fehlwürfe, verschossenen Siebenmeter und technischen Fehler (vor allem in der ersten Halbzeit) aber zu schwer, als dass wir dieses top eingespielte Team noch hätten gefährden können. Wir lassen uns aber nicht unterkriegen und kämpfen weiter. Die nächsten Punkte werden ganz bestimmt folgen.